Arbeiten mit Karteikarten

Viele Drehbuchautoren schwören auf Karteikarten, wenn es darum geht, die wesentlichen Handlungsschritte einer Geschichte zu erarbeiten. Diese Technik ist besonders hilfreich, wenn es bei der Geschichte mehrere Action-Sequenzen, Zeitsprünge gibt oder...

mehr lesen

Location

Wie wählt man den geeigneten Ort für eine Szene aus? Und wie beschreibt man diesen Ort am Besten? Bei meiner Arbeit mit Studenten fällt mir auf, dass Handlung und Dialog im Mittelpunkt der Szene stehen, während die Orte an denen die Szenen stattfinden, oft...

mehr lesen

Liebesfilm

Im Gegensatz zur RomCom geht der Liebesfilm nicht unbedingt gut aus. Wann immer er schlecht ausgeht, gibt es meist Genre-Überschneidungen mit dem Melodrama. Wie der Name bereits vermuten lässt, steht eine Liebesbeziehung im Mittelpunkt der Geschichte und...

mehr lesen

Historienfilm

Kein eindeutiges Genre Auch der Historienfilm lässt sich häufig zugleich in weitere Genres kategorisieren. Das wird vor allem dann deutlich, wenn man bedenkt, dass historische Filme sich keineswegs auf die sogenannten »Kostümschinken« beschränken....

mehr lesen

Thriller vs. Krimi

Thriller und Krimi sind zwei grundverschiedene Genres, die aber sehr häufig verwechselt werden. Während der Thriller das Kino der Angst ist und sich dadurch auszeichnet, dass die Hauptfigur an Leib und Leben bedroht ist…

mehr lesen

Komödie

Komödien sind der Versuch, dem Chaos einen Sinn abzugewinnen. Es ist eine Art und Weise, wie man mit Dingen umgeht, die überwältigend sind, die einen bedrohen; es ist eine Art, zu überleben und der Wahrheit näher zu kommen. >>Laura Linney mehr lesen

©      2018   Nicole Mosleh   | Impressum & Datenschutzerklärung