Im Gegensatz zur RomCom geht der Liebesfilm nicht unbedingt gut aus. Wann immer er schlecht ausgeht, gibt es meist Genre-Überschneidungen mit dem Melodrama. Wie der Name bereits vermuten lässt, steht eine Liebesbeziehung im Mittelpunkt der Geschichte und dementsprechend liegt dort auch der Schwerpunkt des Konflikts. Der Liebesfilm folgt keinen festen Erzählkonventionen. Die bekanntesten Exponate könnten durchaus auch in andere Genres eingereiht werden (Titanic zum Beispiel könnte man genauso gut dem Genre Katastrophenfilm oder auch dem Historienfilm zuordnen, Casablanca verfügt über zahlreiche Krimi- und Abenteuerfilm-Elemente).

 

 

© 2018   Nicole Mosleh